"Paula Modersohn-Becker"

Sonderausstellung in der Schirn Kunsthalle in Frankfurt
Voraussichtliches Programm dieser Fahrt:

Die Abfahrt ist am Freitag, den 28.01.2022, um 08.15 Uhr in Schney, am Betriebshof der Fa. Gut-gesell Reisen, Thiersteinstr. 30, um 08.20 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Lichtenfels und um 09.00 Uhr in Bamberg am Real-Parkplatz am Hafen. Ab 5 Teilnehmern aus dem Raum Coburg wird ein Taxi-Shuttle angeboten, das die Gäste vom ZOB in Coburg nach Schney und abends wieder zu-rück nach Coburg bringt.

Gegen 12.45 Uhr Ankunft in Frankfurt und Gelegenheit zur Mittagspause. Um 14.00 Uhr bzw. 14.30 Uhr und um 15.00 Uhr erwartet uns in Frankfurt in der Schirn Kunsthalle eine Führung durch die Sonderausstellung „Paula Modersohn-Becker“. Keine andere deutsche Künstlerin der Klassischen Moderne hat in der öffentlichen Wahrnehmung einen solch legendären Status erreicht wie Paula Modersohn-Becker (1876 – 1907). Bereits wenige Jahre nach ihrem Tod wurden Wan-derausstellungen durch mehrere deutsche Museen organisiert, das Ansehen der Künstlerin setzt sich bis heute fort. In ihrem einzigartigen Werk findet Modersohn-Becker zu überzeitlichen, allge-meingültigen Bildern. Die umfassende Retrospektive der Schirn widmet sich dem Gesamtwerk der Künstlerin und zeigt, wie sie zentrale Tendenzen der Moderne vorwegnahm. Neben prägnanten Serien und Bildmotiven stehen insbesondere auch Modersohn-Beckers außergewöhnlicher Malduktus sowie die früh einsetzende und anhaltende Rezeption ihres Werkes im Zentrum der Prä-sentation. Mit rund 120 Gemälden und Zeichnungen aus allen Schaffensphasen präsentiert die Schirn einen aktuellen Blick auf das Werk dieser frühen Vertreterin der Avantgarde, das in seiner zeitlosen Qualität bis heute in seinen Bann zieht.

Nach der Führung treten wir um 16.30 Uhr treten die Rückfahrt an. 

Im Programm sind Änderungen möglich. Der Fahrpreis beträgt 120,- €. Im Fahrpreis ist enthalten:

  • Busfahrt
  • Eintritt und Führung durch die Ausstellung "Paula Modersohn-Becker" in der Schirn Kunsthalle Frankfurt
Die Fahrt wird durchgeführt bei einer Mindestbeteiligung von 20 Personen. Ab fünf Teilnehmern aus Coburg ist ein Zustieg am ZOB Coburg möglich.

Es gelten die aktuellen AGB 2020 (siehe aktueller Katalog oder unter www.sr-reisen.net).

Die Fahrt wird veranstaltet von:

Sigrid Radunz Reiseveranstaltungen
Am Lauersberg 32
96215 Lichtenfels-Schney
Tel. 09571-88835 oder 0172-8610354
Fax 09571-88550
Email: sr-reisen@web.de
https://www.sr-reisen.net



1 Tag, 28.01.2022
Freitag
1 Termin(e)
Sigrid Radunz-Fichtner
L18047
Reisepreis:
120,00
Außenstelle Lichtenfels

Weitere Veranstaltungen von Sigrid Radunz-Fichtner

"Renoir, Monet, Gauguin - Bilder einer fließenden Welt" im Folkwang-Museum in Essen und "Brücke und Blauer Reiter" im Von der Heydt-Museum in Wuppertal vom 11.02. - 13.02.2022
L18048
Fr, Sa, So 11.02.22
vom 17.03. - 20.03.2022
L18049
Do, Fr, Sa, So 17.03.22
Fr, Sa, So 25.03.22
am Sonntag, dem 03.04.2022
L18051
So 03.04.22
Sa, Mo, Di, Mi, Do, Fr, So 30.04.22
Von der Steinzeit bis ins frühe Mittelalter vom 19.05. - 22.05.2022
L18053
Do, Fr, Sa, So 19.05.22
"The King and I" in Mörbsch vom 21.07. - 24.07.2022
L18054
Do, Fr, Sa, So 21.07.22
vom 27.07. - 31.07.2022
L18055
Mi, Do, Fr, Sa, So 27.07.22
vom 23.08. - 28.08.2022
L18057
Di, Mi, Do, Fr, Sa, So 23.08.22
Reise vom 01.09. bis 04.09.2022
L18037
Do, Fr, Sa, So 01.09.22