Brennpunkte des Weltgeschehens - Naher Osten, China und Afrika

3-teilige Seminarreihe in Kooperation mit dem Bürgerforum Bayreuth e.V.
Die Welt scheint heute mehr denn je aus den Fugen geraten zu sein. Nach dem Ende des Kalten Krieges und dem Verschwinden des prägenden Konflikts zwischen Ost und West beobachten wir immer stärker das Entstehen einer multipolaren, also von vielen Akteuren bestimmten, neuen Weltordnung. Verschiedene inhaltliche wie regionale „Brennpunkte“ bestimmen das Weltgeschehen. Der Kampf um Ressourcen, Migration und Terrorismus seien nur beispielhaft genannt.
Unsere Vortragsreihe möchte drei zentrale geografische „Brennpunkte“ aufgreifen und beschreiben. Die Titel der drei Vortragsabende: „Der Westen und Europa“, „Russland und der postsowjetische Raum“ sowie „Naher Osten, China und Afrika“.
Die Veranstaltungen können konsekutiv oder einzeln besucht werden.

1 Abend, 13.12.2017
Mittwoch, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Klaus Hamann
L159
Franken-Akademie Schloss Schney, Schloßplatz 8, 96215 Lichtenfels, Schney
kostenfrei
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Klaus Hamann

Lichtenfels Schney
L157 04.10.17
Mi