Die Atlaskorrektur nach Rene-Claudius Schümperli


Der Atlas trägt nicht nur den Kopf, sondern ist, wenn er sich nicht in der normalen Lage befindet, verantwortlich für eine ganze Anzahl schmerzhafter Beschwerden und Erkrankungen. Seit 1996 ist es nun möglich, den Atlas mit einer einzigen Anwendung in seine natürliche Lage zurückzubringen. Mit dieser Korrektur beginnt für Körper, Seele und Geist ein Prozess der Selbstheilung und Regeneration. Auch das Gehirn kann endlich ungestört arbeiten und der gesamte menschliche Organismus besser funktionieren. Zudem können andere Behandlungen und Therapien durch die korrigierte Lage des Atlasses ihre Wirkung besser entfalten.

1 Abend, 19.01.2018
Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Silvia E. Gumbrecht, Ernährungsberaterin, Heil-/Wildkräuterexpertin
B102
ehemalige Friedrich-Baur-Mittelschule, Pestalozzistraße 9, 96224 Burgkunstadt
Kursgebühr:
7,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Kursgebühr:
8,00
(gültig bei 7 Teilnehmenden)
Kursgebühr:
9,50
(gültig bei 6 Teilnehmenden)
Kursgebühr:
11,50
(gültig bei 5 Teilnehmenden)
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Silvia E. Gumbrecht

Ebensfeld
E105 19.09.17
Di
Ebensfeld
E112 22.09.17
Fr
Ebensfeld
E113 14.10.17
Sa
Lichtenfels
L143 17.10.17
Di
Burgkunstadt
B107 01.12.17
Fr
Ebensfeld
E109 08.12.17
Fr
Burgkunstadt
B101 15.12.17
Fr
Lichtenfels
L118 19.12.17
Di
Ebensfeld
E102 02.02.18
Fr