Musikalischer Frühling in Opatija vom 05. bis 08. April 2018


Voraussichtliches Programm dieser Reise:

Donnerstag, den 05.04.2018: Abfahrt in Lichtenfels (Zustiegsmöglichkeit in Coburg). Fahrt auf der Autobahn über die Route Nürnberg – München – Salzburg – Villach nach Opatija. Opatija wurde durch seine günstige Lage mit angenehmen Klima, seiner reichen Geschichte, Architektur und Eleganz schon im 19. Jahrhundert zu einem mondänen Kurbad. Es war ein beliebter Aufenthaltsort von Königen, Kaisern und Persönlichkeiten aus Kunst und Musik. Das besondere Flair aus den vergangenen Tagen der Donaumonarchie ist noch überall präsent. Dieses Juwel an der kroatischen Adriaküste mit seinen prächtigen Jugendstilbauten, seinen Flaniermeilen und seiner musikalischen Tradition lädt zu jeder Jahreszeit zu einem Besuch ein. Wir wohnen hier in Opatija während unserer Reise in einem 4-Sterne Hotel (kroatischer Klassifizierung). Nach dem Check-in im Hotel erwartet uns ein Welcome-Drink und das Abendessen im Rahmen der Halbpension.

Freitag, den 06.04.2018: Nach dem Frühstück fahren wir nach Rijeka. Diese venezianisch geprägte Stadt ist Kroatiens bedeutendster Hafen. Bei einer Stadtführung lernen wir die Altstadt mit ihren Palästen und Bürgerhäusern kennen, die Fußgängerzone lädt zum Flanieren ein. Bei unserem Rundgang besichtigen wir auch mit einer Führung das Nationaltheater, einen Bau des Wiener Architektenteams Helmer und Fellner. Anschließend bleibt noch etwas Zeit zu Ihrer freien Verfügung in Rijeka, bevor wir wieder zurück zu unserem Hotel nach Opatija fahren. Um 17.30 Uhr nehmen wir im Hotel ein frühes Abendessen ein und fahren gegen 18.45 Uhr nach Rijeka. In dem prunkvollen Nationaltheater, das wir am Nachmittag besichtigt haben, werden wir dann um 19.30 Uhr die Oper „La Bohème“ von Giacomo Puccini besuchen. Nach der Vorstellung Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

Samstag, den 07.04.2018: Den heutigen Tag verbringen wir in Opatija. Nach dem Frühstück erwartet uns ein Stadtführer im Hotel und startet mit uns zu einer Besichtigung dieser schönen Stadt. In Opatija begann im Jahre 1844 der große Fremdenverkehrsboom – als der große Kaufmann und Patrizier Scarpa für seine Gattin Angiolina eine Villa erbauen ließ, die nach ihrem Namen benannt wurde. Von der Zeit an beginnt eine wahre Blütezeit nicht nur für den Ort, sondern für das ganze Küstengebiet. Opatije wurde zum Mittelpunkt des gehobenen Fremdenverkehrs. Schon in kurzer Zeit entstanden weitere prächtige Villen und Paläste, die im Renaissance-, Barock- und Neoklassizistischen Stil erbaut wurden und aus Opatija einen beliebten Sommer- und Winterferienort machten. Auf Grund des milden Klimas ist das bis heute so geblieben. Bei unserer Stadtbesichtigung unternehmen wir auch einen Spaziergang entlang der Franz-Josef-Küstenpromenade bis zur Villa Angiolina und besichtigen das Tourismusmuseum. Anschließend bleibt Zeit zu Ihrer freien Verfügung, die Sie in der Stadt verbringen können oder in der Sie die Freizeiteinrichtungen des Hotels (Hallenbad) nutzen können. Um 19.00 Uhr erleben wir dann im Kristallsaal des Hotel Kvarner bei einem 5-Gang-Menü einen Operettenabend mit dem Salonorchester des Nationaltheaters.

Sonntag, den 08.04.2018: Mit vielen neuen Eindrücken treten wir die Heimreise nach Lichtenfels bzw. Coburg an.

Die Fahrt wird durchgeführt bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen.
Im Programm sind Änderungen vorbehalten!
Der Fahrpreis beträgt 630.-- €, der Einzelzimmerzuschlag 80.-- €.

Im Preis sind folgende Leistungen inbegriffen:

-Busfahrt -3 x Übernachtungen / Frühstück in einem 4-Sterne Hotel (kroatischer Klassifizierung) -2 x Abendessen im Hotel -1 x 5-Gang-Menü im Kristallsaal des Hotels Kvarner inkl. Operettengala -Welcome-Drink -Stadtbesichtigung in Opatija -Freier Eintritt im hoteleigenen Hallenbad -Stadtbesichtigung Rijeka -Eintrittskarte für die Oper „La Boheme“ -Eintritt und Führung in der Villa Angiolina -Eintritt und Führung im Nationaltheater in Rijeka -für Reiseteilnehmer, die mit dem eigenen Auto anreisen, besteht die Möglichkeit, das Auto für die Dauer der Reise in Schney kostenlos abzustellen. Haustür-zu-Haustür-Service: Reisegäste aus den Städten Lichtenfels, Bad Staffelstein, Kulmbach, Kronach und Coburg können gegen einen Aufpreis von 5.-- € einen Haustür-zu-Haustür-Service buchen: Ein Taxi holt Sie von zuhause ab und bringt Sie zum Bus und am Ende der Reise vom Bus zurück nach Hause (bitte um telefonische Absprache mindestens vierzehn Tage vor Reisebeginn mit Sigrid Radunz-Fichtner, Tel. 0172-8601354 oder 09571-88835). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nach dem Versand des Briefes mit den Abfahrtszeiten und Hotelanschriften eine Taxi-Shuttle-Bestellung nicht mehr möglich ist. Bei den Eintrittskarten für die Abendveranstaltungen (Oper und Operettenabend) tritt sr-reisen nur als Vermittler der Karten, nicht als Veranstalter auf. Denken Sie bitte daran, bei dieser Reise einen gültigen Ausweis (Personalausweis oder Reisepass) mitzunehmen. Es gelten die AGB´s des aktuellen Reisekataloges bzw. sind nachzulesen auf www.sr-reisen.de.

Die Fahrt wird durchgeführt und organisiert von: Sigrid Radunz Reiseveranstaltungen, Am Lauersberg 32, 96215 Lichtenfels-Schney, Tel.: 09571-88835, Fax: 09571-88550, Funk-Tel.: 0172 - 8601354, E-Mail: SR-Reisen@web.de, www.sr-reisen.net
1 Tag
Donnerstag, 05.04.2018, 00:00 - 00:00 Uhr
1 Termin(e)
Sigrid Radunz-Fichtner
L819
Fahrpreis:
630,00
Einzelzimmerzuschlag 80 €
anmelden
Ihre Anmeldung wird an die Kursleiterin weitergeleitet.