Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen für Männer (ausgefallen)


Entspannung durch Anspannung, so lautet das simple Grundprinzip der Progressiven Muskelrelaxation. Die Methode wurde zunächst von dem amerikanischen Physiologen Edmund Jacobson entwickelt, vor allem um Ängste zu behandeln. Der südafrikanische Psychiater Joseph Wolpe entwickelte Jacobsons Methode weiter, um schneller zur Entspannung zu gelangen. Jede Übung verläuft in drei Stufen. Sie spannen einen Muskel oder Muskelgruppe an, halten die Spannung ein wenig und lassen dann los und spüren die plötzliche Entspannung einige Minuten nach. Das ganze wird mit der Wohlfühlspannung durchgeführt. Die Wohlfühlspannung beschreibt den Spannungszustand, eines Muskels beziehungsweise einer Muskelgruppen, der als angenehm empfunden wird. Anspannen – Halten – Loslassen!

Mitzubringen sind: Yogamatte od. Isomatte, dünne Decke, bei Bedarf kleines Kissen da ein großteil des Entspannungstraining im liegen stattfindet.
Johannes Zapf, Gesundheits- und Krankenpfleger
L904
Kursgebühr:
30,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Kursgebühr:
34,50
(gültig bei 7 Teilnehmenden)
Kursgebühr:
40,00
(gültig bei 6 Teilnehmenden)
Kursgebühr:
48,00
(gültig bei 5 Teilnehmenden)